Frau lächelt in die Kamera

Mein Interview mit FOCUS Online

Unser Gehirn soll friedlich einschlafen können. Sprich, wir müssen ihm Zeit zur Entspannung geben und Abstand einbauen von schlechten Nachrichten, die es in Alarmbereitschaft versetzt. Da helfen positive Rituale am Abend wie, dass ich einen Roman lese, der ein ganz anderes Thema hat oder dass ich ein Bad nehme und oder dass ich eine halbe Stunde spazieren gehe. Ich kann daraus einen Vergnügungspaziergang machen, nämlich mit dem Ziel: Ich sammle so viele schöne Momente ein, wie nur möglich. … Read More

Teamarbeit Positiv

Macht Arbeit psychisch krank?

Woher kommt dieses omnipräsente Gefühl von Überforderung, Sorgen und Hetze, ist die Arbeit „schuld“? Und sind wir damit eine psychisch kranke Gesellschaft (geworden)? … Read More

Workshop Resilienz

Wie wir gut für uns sorgen

Jeder Dritte trinkt Alkohol, um »runterzukommen«. Offensichtlich haben viele von uns verlernt, gut für sich zu sorgen, die eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und neben den Anforderungen des Alltags Ausgleich zu schaffen.  Das Thema Selbstfürsorge ist also höchst relevant. Und es hat sehr viel damit zu tun, die Verantwortung zur Gestaltung des eigenen Alltags zu übernehmen. … Read More

Workshop Situation

Coaching – Selbstfürsorge und Verantwortung 

Viele von uns vermögen es nicht (mehr) zu unterscheiden zwischen dem, was sie wirklich brauchen und dem, was sie sich darüber hinaus wünschen oder wollen. Ich brauche soziale Kontakte und ich will ein neues Auto. Das ist der Unterschied. Um zufrieden zu leben, muss ich aber über meine Bedürfnisse und über die Möglichkeiten zur Erfüllung dieser Bescheid wissen und ich muss verstehen, was ich wirklich brauche und was „nice to have“ aber nicht Glücks-entscheidend ist. … Read More

Loslassen von Rache- und Vergeltungswünschen

Hass, Rachegelüste und Vergeltungswünsche beziehen sich auf bereits Geschehenes und halten uns gedanklich und emotional in der Vergangenheit fest. Was entsteht, ist Verbitterung. Um den Weg für die Zukunft frei zu machen und um die Gegenwart zu erleben, müssen wir also Rache und Vergeltungswünsche loslassen. Vergebung bedeutet dabei keineswegs, die Tat zu billigen, den Täter in Schutz zu nehmen oder ihn aus seiner Verantwortung zu entlassen. … Read More